Autor: Albert Harrer

20060614165455_detail_03

Zündendes Geschäft mit dem Abfall

Auf einen viel schmutzigeren Energieträger setzt eine neue Generation von Ersatzbrennstoffkraftwerken. Zurzeit planen Stadtwerke und Energiekonzerne in Deutschland gut 40 dieser Projekte unterschiedlicher Größe. Ihnen allen gemein: Sie verbrennen die energiereichen Anteile von Haus-...

20070115111559_Neue Kraftwerke

Goldene Zeiten für hochmoderne Kraftwerke

Die großen Versorger bauen reihenweise umweltschonende Anlagen, die aus Gas, Kohle oder Müll Energie erzeugen. Denn seit kurzem belohnt die Regierung besonders effiziente Werke beim Emissionshandel. Neue Kraftwerke stärker als vier Jumbojets, groß wie...

20060614165455_detail_03

ETT Energie- und Turbinentechnik GmbH – Insolvenz

Insolvenz der ETT Energie- und Turbinentechnik GmbH Bundesanzeiger Ausgabe 0216 vom 17.11.2006 Strasse: Industriezentrum 71 Ort: 32139 Spenge Amtsgericht: 32545 Bad Oeynhausen Aktenzeichen: HRB 5546 (HRB5546) Firmen-Nr.: H2158806 Art der Eintragung: 19 Veränderung Text:...

20060614165455_detail_03

PED-Richtlinie

Der Anwendungsbereich der PED Richtlinie (pressure equipment directive) für Dampfturbinen wurde in einem Papier geregelt. Bisher war die Anwendbarkei der PED-Richtlinie für Turbomaschinen (und daher auch für Dampfturbinen) nur unzureichend festgelegt. Die Turbomaschinenhersteller haben...

20060614165455_detail_03

Projekte der Papierindustrie

Die österreichische Papierindustrie investiert auch weiterhin in neue Anlagen zur eigenen Erzeugung von Strom und Dampf. Das geschieht vor dem Hintergrund steigender Preise für Energieträger, dem absehbaren Rückgang an verfügbarer Biomasse, steigenden Abgaben und...

20060614165455_detail_03

Feldversuch mit Stirling-Motoren

Erster Feldversuch mit Stirling-Motoren, die – an die Heizung angeschlossen – auch den Haushaltsstrom erzeugen sollen, startet in Österreich Österreich steckt in einer Energie-Revolution: Während ein Biomasse-Dampfkraftwerk nach dem anderen in Betrieb geht, genießt...

20060614165455_detail_03

GuD-Kraftwerk Klagenfurt

Wachsende Klagen-Furt Ablehnung gegen Gaskraftwerk Klagenfurt auch von Landtagspräsident Jörg Freunschlag. Kärnten ist extrem gasfeindlich«, weiß der Kelag-Vorstand Hermann Egger. Deshalb wundere ihn die jetzt um das Gaskraftwerk Klagenfurt ausgebrochene Ablehnung nicht wirklich. Zuletzt...

20060614165455_detail_03

LINZ AG plant neues Heizkraftwerk

Reststoff-Heizkraftwerk in Planung. Ein geplantes Reststoff-Heizkraftwerk ermöglicht der LINZ AG, wesentliche Synergien in den Bereichen Abfall- und Abwasserentsorgung sowie Fernwärme- und Stromerzeugung zu heben. Das neue Heizkraftwerk ist eine logische Ergänzung des bestehenden Kraftwerkparks....